Obwalden steckt weiterhin im Minus

Der Kanton Obwalden schliesst die Rechnung 2019 besser ab als geplant, trotzdem bleibt ein Minus von 11 Millionen Franken.

Ein weisses Gebäude mit einem kleinen Türmchen.
Bildlegende: Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Auf dem Titlis soll die Bergstation neu gebaut werden. Um offene Fragen zu klären, hätte es morgen eine öffentliche Veranstaltung gegeben, diese ist nun aber abgesagt.
  • Der Kanton Nidwalden will Bevölkerung und Wirtschaft finanziell entlasten. Deswegen werden Fristen für Steuerrechnungen und Abgaben verlängert.

Moderation: Anna Hug, Redaktion: Silvan Fischer