Obwaldner Bauzonen für Reiche sorgen für Wirbel

In der Sonntagspresse meint ein Rechtsprofessor, dass dieser Entscheid des Obwaldner Kantonsrates vom Bundesgericht beurteilt werden müsste. Für die Grünen Obwalden kein Thema. Sie haben das Referendum gegen die Änderung des Baugesetzes angekündigt.

Es reiche, wenn das Obwaldner Stimmvolk über die speziellen Bauzonen für Reiche abstimme.

Weiter in der Sendung:

  • Als tanzender Landammann ging Hansruedi Stadler in die Geschichte des Alpenschutzes ein - er ist Gast im Sonntagsgespräch
  • Die Sportgruppe Imholz aus Bürglen gewinnt die Urner Tellstaffette

Moderation: Radka Laubacher