Obwaldner Hochwasserschutzprojekt verzögert sich

Die Arbeiten am Auslaufbauwerk für einen Hochwasser-Entlastungsstollen in Alpnach dauern länger als erwartet: Wegen geologischen Problemen muss der Baugrund genauer analyisiert werden.

Baugrube des Hochwasser-Entlastungsstollen in Alpnach
Bildlegende: Baugrube des Hochwasser-Entlastungsstollen in Alpnach ZVG Obwaldner Staatskanzlei

Weiter in der Sendung:

  • Die Nidwaldner Regierung hat ein neues Energiegesetz ausgearbeitet: Neubauten sollen künftig ohne Öl- oder Gasheizungen auskommen
  • Die asiatische Buschmücke hat sich in den Kantonen Schwyz, Uri und Glarus breitgemacht
  • Am Samstag öffnen Käsereien in der ganzen Zentralschweiz ihre Türen und laden ein zum «Tag der offenen Käsekeller»

Autor/in: foem, Moderation: Julia Stirnimann, Redaktion: Beat Vogt