Obwaldner Kantonsparlament will mehr Transparenz

Der Kanton Obwalden muss ein grundsätzliches Recht auf Akteneinsicht in seiner Verwaltung einführen. Das Kantonsparlament hat am Freitag in seiner Session eine Motion überwiesen, die das Öffentlichkeitsprinzip fordert.

Obwalden kriegt ein Öffentlichkeitsgesetz
Bildlegende: Obwalden kriegt ein Öffentlichkeitsgesetz Keystone

Weiter in der Sendung:

  • In Horw startet das 63. Zentralschweizerische Jodlerfest
  • Nach jahrelanger Planung das AUS - es gibt keine Wakeboardanlage in Ettiswil
  • Brände in denkmalgeschützten Häusern: Das Kloster Einsiedeln übt den Ernstfall