Obwaldner müssen wieder wählen

Obwohl im kommenden Frühling der Kanton Obwalden seine Regierung und sein Parlament neu wählt, muss das Volk bereits im November an die Wahlurne. Durch den schnellen Abgang des Landammanns und Baudirektors Hans Matter CSP, kommt es zu einer unerwarteten Ersatzwahl.

Die Parteipräsidenten sind gefordert, sie müssen in Rekordzeit Kandidatinnen und Kandidaten suchen.

Weiter in der Sendung:

  • Lärmige Bauetappe am Reusswehr
  • Luzerner Polizeifusion im Schlussspurt
  • Grosse Magierkunst im kleinen Magic-House 

Beiträge

Moderation: Marlies Zehnder, Redaktion: Karin Portmann