Obwaldner Regierung kämpft für Truppenunterkunft Glaubenberg

Der Bundesrat soll auf die geplante Schliessung des Schiessplatzes und der Truppenunterkunft Glaubenberg verzichten. Dies fordert der Obwaldner Regierungsrat in seiner Stellungnahme zum Stationierungskonzept der Armee.

Die Truppenunterkunft soll weiterhin bestehen bleiben.
Bildlegende: Die Truppenunterkunft soll weiterhin bestehen bleiben. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Der Luzerner CVP-Ständerat Konrad Graber wehrt sich gegen zweite Gotthardröhre

Moderation: Marlies Zehnder, Redaktion: Anna Frei