Offene Fragen im Kampf gegen Randalierer

Bis Ende Juli müssten alle Profi-Fussballclubs in einer Vereinbarung mit den Behörden geregelt haben, wie sie künftig gegen Hooligans vorgehen wollen. Die Mehrheit der Vereine - auch der FC Luzern - wird diese Frist allerdings nicht einhalten können.

Weiter in der Sendung:

  • Viel Arbeit für Luzerner Feuerwehren nach starkem Regen
  • Zentralschweizer Brauereien schwören auf Qualität

Moderation: Marlies Zehnder