Ohne die Gemeinnützige Gesellschaft hätte Kanton Zug ein Problem

Seit 125 Jahren übernimmt die GGZ soziale und kulturelle Aufgaben, die der Kanton nicht zu leisten vermag. Die Behörden können sich einen Kanton Zug ohne diese Unterstützung nicht mehr vorstellen.

Weiter in der Sendung:

  • Schindler AG streicht in Ebikon 20 Stellen
  • Genossenschaft Elektra verkauft ihr Stromnetz an die CKW

Moderation: Andrea Keller