Ombudsstelle für die Stadt Luzern

Die Stadt Luzern schafft eine Ombudsstelle. Bürger und Bürgerinnen, die Ärger haben mit der Stadtverwaltung sollen in Zukunft von der neuen Ombudsstelle Beratung erhalten. Das Stadtparlament hat diese Stelle deutlich bewilligt, allerdings den Startzeitpunkt verschoben.

Weiter in der Sendung:

  • Leck in Ammoniak-Leitung sorgt in Küssnacht für Aufregung
  • Luzerner Gemeinden sollen im Asylwesen mitreden können 

Moderation: Marlies Zehnder