OW: Vergabe von Swisslos-Geldern soll transparenter werden

Kultur und Sport, aber auch soziale Einrichtungen werden mit Geld aus dem Lotteriefonds unterstützt. Im Kanton Obwalden muss die Regierung in Zukunft genauer kommunizieren, wer wie viel Geld erhält. Auch der Kantonsrat will mitreden.

Ein Schild vor einem Kiosk wirbt dafür, beim Zahlenlotto mitzumachen.
Bildlegende: Keystone

Weitere Themen:

  • 2020 zieht die Musikhochschule weg vom «Konsi» im Dreilindenpark. Die Stadt Luzern will die Anlage danach der Firma Finartis Kunsthandels AG aus Meggen vermieten.
  • Mit einem Sieg gegen St. Gallen hat sich gestern der FC Luzern in die Winterpause verabschiedet. Trainer René Weiler ist zufrieden mit dem aktuell fünften Tabellenplatz.
  • Apropos-Kolumnist Thomas Heeb spricht über zwei Sachen, die bald ein Ende haben werden: das Jahr 2018 und seine Kolumne.

Moderation: Beat Vogt, Redaktion: Tuuli Stalder