Paraplegiker: Segmüller soll Frick in die Schranken weisen

In der Schweizer Paraplegiker-Stiftung Nottwil brodelt es: eine Gruppe von Rollstuhlfahrern wirft dem Stiftungspräsidenten, dem Schwyzer CVP-Ständerat Bruno Frick, vor, er übe zu viel Macht aus und verschleudere Stiftungsgelder.

Sie setzten darum eine Vergrösserung des Vorstandes der Gönnervereinigung der Paraplegiker-Stiftung um vier Mitglieder durch. Unter anderem soll neu der Luzerner CVP-Nationalrat Pius Segmüller Bruno Frick in die Schranken weisen. Dieser will offiziell nichts von dieser Rolle wissen.

Weiter in der Sendung:

  • Minarett-Diskussion: SVP-Nationalrätin Yvette Estermann im Gespräch mit Valentina Smaijli von der Geschäftsleitung der SP Kanton Luzern
  • Die Waldkathedrale Beromünster wird saniert

 

Beiträge

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Tuuli Stalder