Pauschalbesteuerung kommt auch in Zentralschweiz unter Beschuss

Nach dem Volksentscheid in Zürich gegen Pauschalbesteuerungen von millionenschweren Ausländerinnen und Ausländern gerät diese Art der Besteuerung auch in der Zentralschweiz in die Kritik. Widerstand regt sich in Zug seitens der SP, in Obwalden von den Grünen.

Die CVP des Kantons Luzern will gar eine Regelung für die ganze Schweiz veranlassen. Andere Zentralschweizer Kantone wie Schwyz wiederum hoffen auf neue finanzstarke Zuzüger aus Zürich.

Weiter in der Sendung:

  • Autobahn A2 ist nach Steinschlag wieder offen
  • Hochschule Luzern testet japanisches Elektroauto
  • Premierenkritik des Stücks 'Die Eisvögel' am Luzerner Theater

 

Beiträge