Petra Gössi bleibt einzige Kandidatin für FDP-Präsidium

Bereits Mitte April könnte die Schwyzer Nationalrätin Nachfolgerin von Philipp Müller werden. Die Frist für andere Kandidaten ist abgelaufen. Die FDP-Findungskommission hat unter anderem auch Gespräche mit dem Nidwaldner Ständerat Hans Wicki geführt.

Petra Gössi ist die einzige Kandidatin für das FDP-Präsidium.
Bildlegende: Petra Gössi ist die einzige Kandidatin für das FDP-Präsidium. keystone

Weiter in der Sendung:

  • Urner SP-Regierungsratskandidat Moretti tritt beim zweiten Wahlgang wieder an
  • Vor den Gesamterneuerungswahlen im Kanton Schwyz: Das ist die Ausgangslage

Moderation: Radka Laubacher, Redaktion: Thomas Heeb