Petroplus Arbeitsplätze in Zug in Gefahr

Der Raffineriebetreiber Petroplus mit Sitz in Zug ist pleite. Das Unternehmen bereitet die Nachlassstundung vor. Droht dem Unternehmen der Konkurs, sind über 200 Mitarbeiter in Zug betroffen. Der Kanton Zug ist im engen Kontakt mit dem Unternehmen.

Weiter in der Sendung:

  • Höhere Investitionen beim Bürgenstock-Resort
  • Biscuithersteller Hug spürt den starken Franken
  • Kanton Uri vertagt Entscheid über Kindergartenobligatorium 

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Marlies Zehnder