Pfisterer Ixosil AG legt in Amsteg einen Marschhalt ein

Auf dem Zeughausareal Amsteg will das Urner Unternehmen Pfisterer Ixosil AG einen Neubau realisieren. 80 bis 100 Arbeitsplätze sind geplant. Die Wirtschaftskrise zwingt das Unternehmen nun aber zu einem längeren Marschhalt. Erst Ende nächsten Jahres soll neu entschieden werden.

Weiter in der Sendung:

  • Sondierbohrungen für Bypass in der Stadt Luzern
  • Schweizer Rekord für Baarer Schwimmerin Melanie Schweiger

Moderation: Mirjam Breu, Redaktion: Thomas Heeb