Phosphor-Projekt wird um ein Jahr verschoben

Der Kanton Luzern hat die Einführung strengerer Gülle-Vorschriften beim Hallwiler- Sempacher- und Baldeggersee verschoben. Dies, weil die Zusage des Bundes kurzfristig kam. Mehrere Naturschutzverbände kritisieren diesen Entscheid scharf.

Umweltverbände kritisieren das Verschieben des Phosphor-Projektes
Bildlegende: Das Phosphor-Projekt, das auch den Baldeggersee betrifft, wird verschoben. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Stellenabbau bei der Ruag in Emmen
  • Entscheide des Zuger Kantonsrates

Moderation: Julia Stirnimann, Redaktion: Philippe Weizenegger