Pilatus-Techniker dürfen weiter in Saudi-Arabien arbeiten

Der Bund hatte den Nidwaldner Flugzeughersteller im Juni angewiesen, seine Spezialisten aus Saudi-Arabien abzuziehen. Nun hat das Bundesverwaltungsgericht jedoch einer Beschwerde von Pilatus aufschiebende Wirkung gewährt. Die Spezialisten dürfen deshalb weiterhin in Saudi-Arabien arbeiten.

Flugzeug von Pilatus
Bildlegende: Die Spezialisten von Pilatus dürfen weiterhin in Saudi-Arabein arbeiten. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Im Streit um Pflästerung des Einsiedlers Klosterplatzes kommt es zu einem Baustopp.
  • Das Luzerner Stadtparlament lehnt eine Metro vom Statdrand ins Zentrum ab.

Moderation: Markus Föhn, Redaktion: Silvan Fischer