Pirmin Reichmuth gewinnt auf dem Brünig

Nach fünf Maximalnoten reicht Pirmin Reichmuth im Schlussgang gegen Joel Wicki ein Gestellter zum Sieg am Brünig-Schwinget. Die Besetzung des Schlussgangs steht stellvertretend für die Dominanz der Innerschweizer über die Berner Schwinger auf dem Brünig.

Pirmin Reichmuth, der Sieger des Brünig-Schwinget 2019.
Bildlegende: Nicht immer ging es so rauh zu und her im Schlussgang. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Der FC Luzern spielt in der zweiten Runde 0:0 gegen den FC Zürich.
  • Das Blue Balls Festival in Luzern zählte über 100'000 Besucherinnen und Besucher. Dennoch ist die Zukunft offen.
  • Sommerserie über das Zusammenleben in der Schweiz: Besuch am Winzerfest in Vevey am Genfersee.

Redaktion: Silvan Fischer