Politik reagiert auf Renovationskosten fürs KKL

Welche Auswirkungen haben die höheren Renovationskosten auf die Luzerner Finanzplanung? Welche Konsequenzen zieht der Stadtrat im Hinblick auf die Planung der Salle Modulable? Anworten auf diese und weitere Fragen verlangt ein Vorstoss aus der Fraktion der Grünen.

Bisher rechnete die Stadt mit Kosten von 13,5 Millionen Franken. Nun ist die Rede von gegen 20 Millionen Franken für die Sanierung des KKL.

Weiter in der Sendung:

  • Milchverarbeiter Emmi macht einiges besser als der ehemalige Konkurrent
  • 50 Jahre nach der Expedition von Alpinist Max Eiselin

Beiträge

Moderation: Karin Portmann, Redaktion: Mirjam Breu