Polnischer Holocaust-Retter wird in Luzern geehrt

Der polnische Präsident Andrzej Duda legte auf dem neu erstellten Grab von Konstanty Rokicki im Friedental einen Kranz nieder. In seiner Rede vor Überlebenden erinnerte Duda an die dramatische Zeit des Zweiten Weltkrieges. Rokicki rettete Hunderte Juden vor dem Abtransport in Konzentrationslager.

Ehrung für einen polnischen Holocaust-Retter in Luzern.
Bildlegende: Ehrung für einen polnischen Holocaust-Retter in Luzern. SRF

Weiter in der Sendung:

  • Die Bergstation auf dem Titlis soll von den Stararchitekten Herzog & de Meuron neu gebaut werden.
  • Im Gemeindeverband Luzern Plus sitzt zukünftig ein Mitglied der Luzerner Stadtregierung.
  • Repo aus dem Tüftelcamp in Brunnen.

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Thomas Heeb