Präsident Medwedew in der Schöllenen

Der russische Staatspräsident Medewdew hat am Vormittag in der Schöllenenschlucht beim Suworow-Denkmal einen Kranz niedergelegt. Unter grössten Sicherheitsvorkehrungen reist er weiter nach Schwyz um das Bundesbriefarchiv zu besuchen.

Weiter in der Sendung:

  • Luzerner Baudirektor hat bei der Tribschenstadt nichts falsch gemacht
  • Urner Budget rechnet mit guten Zahlen

Moderation: Andrea Keller, Redaktion: Karin Portmann