Prävention: Ob- und Nidwalden gehen getrennte Wege

In den Kantonen Ob- und Nidwalden entsteht je eine Fachstelle für Gesellschaftsfragen. Man wolle damit auf Veränderungen reagieren, wie Verunsicherung vor Jugendgewalt und Vandalismus oder neue Familienmodelle.

Weiter in der Sendung:

  • Luzern: 34-facher Einbrecher gefasst
  • SP Obwalden unterstützt FDP-Kandidat

Beiträge

Moderation: Karin Portmann, Redaktion: Beat Vogt