Preis vom Bund für Solarhaus der Hochschule Luzern

Das Bundesamt für Energie verleiht den Erfindern eines energiesparenden Solarhauses der Hochschule Luzern einen Spezialpreis von «Watt d'Or». Durch eine ausgeklügelte Raumteilung reduziere sich in diesem Haus der Flächenverbrauch und es nutzt Wasser und Sonnenwärme mehrfach.

Studenten der Hochschule Luzern in Versailles.
Bildlegende: Wichtige Auszeichnung für Luzerner Solardecathleten. zvg

Weiter in der Sendung:

  • Junge Grüne kandidiert für Luzerner Regierung
  • Schwyzer Regierung will Vereinbarung zur Diplomanerkennung beitreten.
  • Neue Trainingsanlage für Biathleten in Giswil geplant.

Moderation: Peter Portmann, Redaktion: Dario Pelosi