Premiere in der Stadt Zug

Die SBB, Zugerland Verkehrsbetriebe und Mobility starten in der Stadt Zug ein Pilotprojekt mit zwei selbstfahrenden Bussen. Diese zirkulieren im regulären Verkehr zwischen dem Bahnhof und dem Gelände der V-Zug. Für den Personentransport muss das Bundesamt für Verkehr noch die Bewilligung erteilen.

In Zug fährt bald ein Bus ohne Chaffeur.
Bildlegende: Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Bei gutem Wetter kann am Mittwoch die abgerutschte Bristenstrasse mit Spritzbeton gesichert werden
  • Der Zuger Schraubenhändler Bossard hat ein Rekordjahr hinter sich
  • Zweiter Sieg in de Playoffs des EV Zug gegen Genf-Servette mit 5:2

Moderation: Radka Laubacher, Redaktion: Tuuli Stalder