Projekt Naturpark Urschweiz in Gefahr

Der Gemeinderat von Beckenried unterstützt das Projekt Naturpark Urschweiz nicht länger. Er begründet den Entscheid mit zu wenig Informationen und Befürchtungen vor zu viel Einschränkungen für das Tourismusgebiet. Definitiv entscheiden wird die Bevölkerung von Beckenried.

Der Naturpark Urschweiz umfasst das Gebiet von zwölf Gemeinden in Nidwalden und Uri. Jede der zwölf Gemeinden muss diesen Herbst einen Grundsatzentscheid fällen. Lehnt eine Gemeinde den Naturpark ab, so kann das Projekt nicht weiterverfolgt werden.

Weiter in der Sendung:

  • HC Kriens-Luzern will sich für den Europacup qualifizieren
  • Schriftliche Begründung des Bundesgerichtsurteils: Nidwalden muss Wahlsystem ändern

Moderation: Dario Pelosi, Redaktion: Tuuli Stalder