Prozess im Fall des Hotelbrandes auf der Melchsee-Frutt

Vor dem Obergericht Obwalden mussten sich am Montag der Besitzer und der Direktor des Sporthotels Kurhaus verantworten. Es geht dabei um eine allfällige Mitschuld beim Brand des Hotels im Jahr 2004. Dabei kamen 2 Hotelangestellte ums Leben.

Weiter in der Sendung:

  • Bringt die Mitgliedschaft des Kantons Zug bei der Greater Zurich Area tatsächlich etwas will die Zuger CVP wissen

 

Moderation: Radka Laubacher, Redaktion: Peter Portmann