Ratlosigkeit nach der Luzerner Budgetdebatte

Zwei Tage hat der Luzerner Kantonsrat über das Budget 2016 debattiert. Nach allen Änderungen ist das Defizit nun so gross, dass es nicht mehr gesetzeskonform wäre. Deshalb beschloss der Rat ein einwöchiges Time Out. Es müssen weitere 4 Millionen gespart oder eingenommen werden.

Der Luzerner Kantonsrat muss nochmals über das Budget debattieren.
Bildlegende: Der Luzerner Kantonsrat muss nochmals über das Budget debattieren. SRF

Weiter in der Sendung:

  • Wo bleiben die Frauen bei den Schwyzer Regierungsratswahlen?
  • Für das geplante Parkhaus im Luzerner Musegg-Hügel arbeiten die privaten Initiaten mit der Stadt zusammen.
  • Das Engagement der 18-jährigen Luzernerin Camille Leyrer für die Menschenrechte.

Moderation: Radka Laubacher, Redaktion: Miriam Eisner