Referendum gegen Budget der Stadt Luzern eingereicht

Die SVP und die Jungfreisinnigen der Stadt Luzern wollen mit dem Referendum erreichen, dass der Steuerfuss um einen Zehntel sinkt. Nötig gewesen wären 800 gültige Unterschriften, eingereicht wurden am Montag laut eigenen Angaben über 900.

Abstimmung im Luzerner Stadtparlament
Bildlegende: SRF Gegen das vom Stadtparlament beschlossene Budget wurde nun das Referendum eingereicht.

Weiter in der Sendung:

  • Entwarnung in Bezug auf die Schneesituation im Engelbergertal.
  • Der VCS zieht Einsprache gegen die neue West-Ost-Verbindung im Urner Talboden ans Obergericht weiter.
  • Flexible Zäune sind eine Gefahr für Wildtiere. Die Schwyzer Regierung sieht trotzdem keinen Handlungsbedarf.

Moderation: Silvan Fischer, Redaktion: Silvan Fischer