Renato Fasciati verlässt die Zentralbahn im Sommer 2016

Renato Fasciati wechselt das Unternehmen, bleibt aber der Branche treu. Er wird neuer Direktor der Rhätischen Bahn (RhB) ab dem Sommer nächsten Jahres. Die Zentralbahn gleist nun die Suche nach einem Nachfolger auf.

Renato Fasciati, Direktor der Zentralbahn, vor einem Bahnwagen.
Bildlegende: Renato Fasciati verlässt die Zentralbahn. zvg

Weiter in der Sendung:

  • OW: Fünf Gemeinden erhalten Geld aus Finanzausgleich
  • Stadt Luzern: Wettbewerb für neue Bahnhofstrasse läuft

Moderation: Peter Portmann, Redaktion: Christian Oechslin