René Weiler als Trainer des FC Luzern freigestellt

Das derzeit siebtplatzierte Luzern hat sich per sofort vom Cheftrainer der 1. Mannschaft getrennt. Bis auf weiteres übernehmen die bisherigen Assistenztrainer. Zur Freistellung geführt hätten unterschiedliche Auffassungen betreffend der Qualität der Mannschaft und der weiteren Team-Entwicklung.

Bild von René Weler
Bildlegende: René Weiler war erst seit Juni Trainer des FC Luzern, sein Vertrag läuft bis im Sommer 2021. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Der Luzerner Kantonsrat berät in einer Sondersession über das Reformpaket, bei welchem Aufgaben zwischen Kantonen und Gemeinden neu verteilt werden sollen.
  • Nach der Ski-WM in Are geht es für die 20-jährige Urnerin Aline Danioth nahtlos weiter: Bereits am Dienstag startet sie an der Junioren-WM in Italien.

Moderation: Sämi Studer, Redaktion: Sämi Studer