Rücktritt von Albert Wyler als Titlis-Verwaltungsrat

Albert Wyler, bis Ende 2010 Geschäftsführer der Bergbahnen Engelberg-Trübsee-Titlis AG, tritt per sofort als Verwaltungsrat des Unternehmens zurück. Er begründet dies mit den im Sommer bekanntgewordenen unberechtigten Transaktionen in der Finanzbuchhaltung.

Weiter in der Sendung:

  • Der neue Leiter des Luzerner Kulturhauses Südpol heisst Max Aschenbrenner
  • Erdbeben-Trockenübung im AAL auf der Luzerner Allmend
  • Gericht: Reben auf Krienser Sonnenberghang konform

Moderation: Tuuli Stalder, Redaktion: Dario Pelosi