Rüffel für Zuger Stadtregierung

Der Stadtrat habe die Unterstützung der Jugendarbeit schlecht vorbereitet, kritisiert die Geschäftsprüfungskommission des Zuger Stadtparlaments. Den Kredit für die Jugendarbeit unterstützt die Kommission deshalb nur zähneknirschend.

Weiter in der Sendung:

  • Schwyzer Gemeinden wollen strengere Anforderungen bei Einbürgerungen
  • Bergbahnen Titlis-Rotair mit neuer Finanzchefin
  • Zwei Künstlerinnen gestalten kantonales Zeughaus in Zug
  • SC Kriens gewinnt Nachtragsspiel gegen Wohlen mit 2:0 

Moderation: Marlies Zehnder