Russischer Staatsbesuch ist Geschichte

So etwas hat die Zentralschweiz noch nie erlebt. Während des Besuches des russischen Staatspräsidenten Medwedew in der Schöllenen und in Schwyz stand das Leben still. Die Russlandkennerin Zita Affentranger erklärt, dass dies in Moskau Alltag sei.

Weiter in der Sendung:

  • Investoren des Winterhorns springen ab
  • Zug will keine Jugendkultur in der 'Notaufnahme'
  • 'Thomson'Konzert im Krienser Froschkönig wird nochmals überdenkt 

Beiträge

Moderation: Andrea Keller, Redaktion: Karin Portmann