Russischer Unternehmer darf seine Villa in Engelberg bauen

In Engelberg plant der Unternehmer eine grosse Villa als Familiensitz. Gemeinde und Kanton haben das Bauprojekt bewilligt. Dagegen hat ein Nachbar Beschwerde geführt. Das Bundesgericht weist diese nun ab.

Blick auf Engelberg.
Bildlegende: Die geplante Villa des russischstämmigen Unternehmers am Hang oberhalb von Engelberg darf gebaut werden. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Obwaldner Campingbetreiber wehren sich gegen Gesetz
  • Uraufführung des Freilichttheaters «Das Luftschiff» in Luzern

Moderation: Miriam Eisner, Redaktion: Dario Pelosi