Salle Modulable: Initianten geben nicht auf

Die Stiftung Salle Modulable, der Kanton und die Stadt Luzern geben sich optimistisch: Sie glauben nach wie vor daran, dass sich das neue Musiktheaterhaus realisieren lässt.

Vor den Medien haben die Verantwortlichen betont, dass sie verbindliche Zusagen haben für die 120 Millionen Franken, die private Gönner gestern zurückgezogen hatten. Die Gegenseite sieht dies anders: Es gebe keine verbindlichen Verpflichtungen.

Weiter in der Sendung:

  • Eisfeld ohne Eis in Emmen
  • Isländer bringen einen Norweger auf Luzerns Theaterbühne

Moderation: Karin Portmann, Redaktion: Christian Oechslin