SBB will Gotthard-Bergstrecke besser vermarkten

Die SBB will die Gotthard-Bergstrecke touristisch besser vermarkten und nennt diese neu «Panoramastrecke». 1.-Klasse-Passagiere fahren im Panoramawagen, 2.-Klasse-Passagiere in älteren Wagen, in denen sich noch die Fenster öffnen lassen - zum fotografieren.

Die Bergstrecke am Gotthard wird künftig weniger befahren.
Bildlegende: Die Bergstrecke am Gotthard wird künftig weniger befahren. SRF

Weiter in der Sendung:

  • Der HC Kriens-Luzern vor dem Saisonstart
  • Gseit isch gseit - Worte des Monats August

Moderation: Mirjam Breu, Redaktion: Peter Portmann