SC Kriens muss für neue Lizenz nachbessern

Die Lizenzkommission der Swiss Football League (SFL) hat dem SC Kriens für die Challenge League in erster Instanz die neue Lizenz verweigert. Ausschlaggebend dafür waren nicht erfüllte finanzielle Lizenzkriterien. Der SC Kriens muss sein Dossier im Rekursverfahren nun bis zum 2. Mai nachbessern.

Weiter in der Sendung:

  • Bezirksrat Schwyz hat ein neues Führungsduo
  • Zuger Linke wollen Nationalratssitz gemeinsam verteidigen
  • Verkehrsverbund Luzern legt seinen ersten Bericht vor

Moderation: Marlies Zehnder