Schindler baut 120 Stellen ab

Der Lifthersteller Schindler baut in Ebikon 120 Stellen ab. Kündigungen sind nicht ausgeschlossen. Betroffen ist die Produktion von Aufzugskomponenten für den globalen Markt, die durch das starke Wachstum in Asien nicht mehr ausgelastet ist. Die Gewerkschaften reagieren empört.

Der Lifthersteller Schindler baut in Ebikon 120 Stellen ab.
Bildlegende: Der Lifthersteller Schindler baut in Ebikon 120 Stellen ab. keystone

Weiter in der Sendung:

  • Paul Federer tritt als Obwaldner Regierungsrat zurück. Es kommt zu Rochaden.
  • Petra Gössi ist alleinige Kandidatin für das FDP-Präsidium.
  • Aline Danioth ist Junioren-Weltmeisterin in der Kombination.
  • Wahlen Kanton Schwyz: Die Kandidaten Petra Steimen (FDP), Michael Stähli (CVP) und Paul Furrer (SP) im Porträt und Gespräch.

Moderation: Radka Laubacher, Redaktion: Thomas Heeb