Schindler blitzt beim Europäischen Gerichtshof ab

Der Lift- und Rolltreppenhersteller Schindler ist mit seinem Rekurs gegen eine Busse wegen Kartellabsprachen auch vor dem höchsten Gericht der EU gescheitert. Der Europäische Gerichtshof hat das Urteil des Gerichts der Europäischen Union bestätigt. Die Busse beträgt 144 Millionen Euro.

Schindler muss definitiv eine Busse bezahlen wegen Absprachen.
Bildlegende: Schindler muss definitiv eine Busse bezahlen wegen Absprachen. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • SGV darf Anlegestelle beim Schweizerhof weiterhin nutzen

Moderation: Christian Oechslin, Redaktion: Anna Frei