Schwyz geht in der Lehrerausbildung eigenen Weg

Der Schwyzer Kantonsrat hat am Mittwoch klar beschlossen, die Pädagogische Hochschule in Goldau alleine weiterzuführen. Vereinzelt Stimmen der FDP und SVP warnten vor den Kosten.

Die Mehrheit des Parlaments will aber eigene Lehrkräfte und vermehrt Generalisten ausbilden. Die Rektorin ist erfreut über den positiven Entscheid.

Weiter in der Sendung:

  • Zentralschweizer Unternehmen zeigen sich besorgt über den schwachen Euro
  • Der Kanton Obwalden erhält nach der Sanierung eine moderne Kantonsschule

Moderation: Christian Oechslin, Redaktion: Radka Laubacher