Schwyz plant riesiges Verwaltungsgebäude

Der Kanton Schwyz will im Hauptort ein neues Verwaltungsgebäude bauen. Dort sollen die Büros, welche aktuell im ganzen Talkessel verstreut sind, an einem Ort konzentriert werden. So steht es im neuen Hochbauprogramm des Kantons.

Der Neubau soll rund 120 Millionen Franken kosten und 500 Arbeitsplätze bieten.

Weiter in der Sendung:

  • Luzern: Unbekannter missbraucht 14-Jährige
  • Zuger Wahlen: Im Vorfeld der Stadtratswahlen rumort es im Gebälk der Mitteparteien 

Moderation: Peter Portmann, Redaktion: Christian Oechslin