Schwyz prüft rechtliche Schritte gegen den Bund

Der Kanton wehrt sich vehement gegen ein Bundesasylzentrum in Seewen – und lotet nun auch seine juristischen Möglichkeiten aus.

Ein Industriegebäude
Bildlegende: Wintersried in Seewen: Hier möchte der Bund ein Ausreisezentrum für abgeweisene Asylsuchende platzieren. SRF

Weiter in der Sendung:

  • Der Luzerner CVP-Ständerat Konrad Graber tritt bei den Wahlen 2019 nicht mehr an. Seine Partei macht sich auf die Suche nach einer Nachfolge.
  • Das Zuger Kantonsparlament steht vor dem Entscheid über eine befristete Steuererhöhung.
  • Otar Kakabdze wechselt als neuer Verteidiger zum FC Luzern.

Moderation: Philippe Weizenegger, Redaktion: Sämi Studer