Schwyzer Parteien fordern Klarheit im «Justiz-Streit»

Die Parteien des Schwyzer Kantonsrates wollen alle Fakten auf dem Tisch. Die laufende Untersuchung zur Staatsanwaltschaft soll möglicherweise auch auf das Kantonsgericht ausgedehnt werden.

Dies nachdem bekannt wurde, dass sich der Kantonsgerichtspräsident offenbar illegal Telefondaten der Staatsanwaltschaft beschafft haben soll. 

Weiter in der Sendung:

  • Uri will weiterhin Anreize schaffen für Firmenansiedlungen
  • Nidwalden setzt auf das Bürgenstock-Luxus-Resort

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Marlies Zehnder