Schwyzer Parteien versuchen im Ausland zu punkten

Im Kanton Schwyz interessieren sich die Parteien besonders für die Stimmen der Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer. Für die eidgenössischen Wahlen im Herbst lanciert die SVP eine eigene internationale Liste und die BDP setzt einen Auslandschweizer aus Brasilien auf ihre Liste.

Mit diesem Schachzug erhoffen sich die Parteien mehr Erfolg.

Weiter in der Sendung:

  • Rütli-Feier: 1'400 Leute werden erwartet
  • Japanischer Fonds übernimmt 40 Prozent von Landis und Gyr

Moderation: Dario Pelosi, Redaktion: Christian Oechslin