Schwyzer Regierung hält an Budget fest

Die Schwyzer Regierung hält an ihrem tiefroten Budget mit einem Minus von gut 140 Millionen Franken fest. Dies obwohl die Staatswirtschaftskommission des Kantonsparlaments das Budget 2011 zurückweisen will. Das Defizit sei zwar unbefriedigend, sei aber das kleinere Übel als gar kein Budget.

Weiter in der Sendung:

  • Tropenhaus Wolhusen: Fernwärmeleitung wird saniert
  • Malters: Blattenbrücke wird abgerissen

Moderation: Tuuli Stalder, Redaktion: Dario Pelosi