Schwyzer Regierung hält an Datenschützer fest

Der kantonale Datenschützer muss seine Arbeit als unabhängige Instanz weiterführen können und darf nicht weggespart werden. Dies schreibt der Schwyzer Regierungsrat in der Antwort auf einen Vorstoss aus dem Parlament.

Finanzdirektor Michel will beim Datenschutz nicht sparen.
Bildlegende: Finanzdirektor Michel will beim Datenschutz nicht sparen. SRF

Weiter in der Sendung:

  • Skiarena Andermatt einen Schritt weiter
  • Luzerner Wohnbevölkerung wächst

Moderation: Karin Portmann, Redaktion: Peter Portmann