Schwyzer Regierung wehrt sich weiter gegen Bundesasylzentrum

Das geplante Bundesasylzentrum Wintersried im Schwyzer Talkessel bleibt umstritten. Nachdem der Bund das Plangenehmigungsverfahren publiziert hat, geht die Schwyzer Regierung rechtlich dagegen vor.

Geldnoten
Bildlegende: Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Zuger Kantonsrat winkt Budget durch - trotz roter Zahlen
  • Luzerner Stadtparlament spricht 5,8 Millionen Franken, um die Sekundarschulen mit Laptops auszurüsten.

Moderation: Anna Hug, Redaktion: Tuuli Stalder