Schwyzer Regierung will Polizeistunde abschaffen

Die Regierung des Kantons Schwyz unterstützt eine Gesetzesinitiative der Jungen CVP, die die Polizeistunde abschaffen will. Schwyzer Beizen und Restaurant sollen so lange geöffnet haben, wie sie wollen. Die Vorlage kommt nun vors Kantonsparlament.

Blick ins Innere einer Bar: In Schwyz sollen Gäste länger sitzen bleiben können als heute.
Bildlegende: Weg mit der Polizeistunde: Im Kanton Schwyz sollen Gäste länger in Bars und Beizen sitzen bleiben können. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Im Kanton Luzern werden zwei Drittel der Gebäude mit Öl oder Gas beheizt - der Kanton will nun Hauseigentümer finanziell unterstützen, die auf klimafreundliche Wärmepumpen umsteigen.
  • Eine 43-jährige Frau, die vergangene Woche im Kanton Uri von einer Lawine verschüttet wurde, ist im Spital verstorben.

Autor/in: foem, Moderation: Sämi Studer, Redaktion: Silvan Fischer