Schwyzer Regierungsrat wechselt in Privatwirtschaft

Der Schwyzer Baudirektor Lorenz Bösch übernimmt die Geschäftsleitung eines Zürcher Beratungsunternehmens. In diesem Betrieb hatte er schon vor seiner Wahl gearbeitet. Über seinen Rücktritt informierte Lorenz Bösch von der CVP seine Amtskollegen in der Sitzung.

Weiter in der Sendung:

  • Die Sanierung des Bahnhofs in Malters wird um fünf Millionen Franken massiv teurer
  • Im Kanton Uri wirbelt ein SVP-Landrat die Partei durcheinander mit seiner Ständeratskandidatur
  • Die Luzerner FDP beginnt nun mit der Kandidatensuch für die Regierungsratswahln 2011

Beiträge

Moderation: Beat Vogt, Redaktion: Radka Laubacher