Schwyzer SP kämpft mit zwei Kandidaten um Regierungssitz

Die SP des Kantons Schwyz tritt gleich mit zwei Personen zur Regierungsratswahl im März an. Die Partei entschied sich am Freitagabend entgegen der Empfehlung der Geschäftsleitung für ein Zweierticket. Somit kämpfen Elsbeth Anderegg und Michael Fuchs um einen Sitz in der Schwyzer Executive.

Die Kandidaten Michael Fuchs und Elsbeth Anderegg
Bildlegende: Die Kandidaten Michael Fuchs und Elsbeth Anderegg zvg

Weiter in der Sendung:

  • 250 Personen protestieren in Luzern gegen das WEF
  • Erster Weltcup-Sieg für Corinne Suter aus Schwyz
  • Erster Podestplatz für Schwyzer Bobfahrer Michael Vogt

Moderation: Marlies Zehnder